sci Akademie

Damit Ihre Veranstaltungen Früchte tragen!

Das Begleiten von Firmen und Menschen in Ihren Veränderungsprozessen erlebe ich als große Verantwortung. Dazu gehört insbesondere: „Es muss etwas dabei herauskommen“.

Die Herausforderung, Erkenntnisse und Ergebnisse aus Maßnahmen zeitnah umzusetzen und nachzuhalten ist im operativen Arbeitsalltag eine echte Herausforderung: Für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen.

Kommen Ihnen folgende Situationen bekannt vor?
  • Ihnen stehen nach der Teilnahme an einer Veranstaltung – z.B. einer 2-tägigen Einzelarbeit – ein Füllhorn an Impulsen, Ergebnissen und todo`s zur Verfügung… und in den folgenden Wochen kommen Sie einfach nicht dazu „nachzubereiten?“
  • Sie haben mit Ihrer Mannschaft in einer Teamwerkstatt an Bereichsstrategie, „Klima“, Aufgaben-, Rollenverteilungen gearbeitet… und kommen als Führungsinstanz nicht dazu „nachzuhalten“ und „einzufordern“?

Widerkehrende Realität, die aus dem anfänglichen „motiviert und engagiert sein“ die Stimmung „Wir sind frustriert“ erzeugen kann. „Lernen und Transfer“ beginnen immer erst nach Ihren Veranstaltungen! Wenn nicht zeitnah ausprobiert, umgesetzt und geteilt wird, kann ein Großteil des – gemeinsam erarbeiteten – Füllhorns verloren gehen. Die externe Begleitung kann die Verantwortung hierfür nicht übernehmen, aber unterstützen!

Mit der sci Lernplattform wird
N

gemeinsam Lernkultur entwickelt.

N

Transfer und Umsetzungsdynamik in den Arbeitsalltag unterstützt.

N

Raum für gemeinsame Reflexion und Weiterentwicklung geschaffen.

Es steht ein Mix aus verschiedenen Lernmethoden und -Formaten zur Verfügung. Inhalte werden individuell auf Ihre Maßnahmenpakete abgestimmt.

  •  Über Kurzvideos werden erarbeitete Kernthemen auf den Punkt gebracht.
  • Über Quizze werden „neues“ Wissen, Methoden und Erkenntnisse „eingeübt und abgefragt“..
  • Learnings, todos und Vereinbarungen werden proaktiv abgefragt und „erinnert“.
  • Über Umfragen werden Wünsche, Bedarfe und Ideen des Teams greifbar.
  • Teilnehmer*innen können sich zwischen den Veranstaltungs-Modulen austauschen, diskutieren, Fragen stellen… Lernkultur mit Spaß und Leichtigkeit entsteht.
  • Der Trainer sieht, wer den Kurs bereits bearbeitet hat und kann bei Bedarf „charmant unbequem“ intervenieren.
  • Der Trainer ist zeitnah erreichbar, kann Fragen beantworten oder Input geben.
  • Über wöchentliche Trainer-wake ups wird „dran bleiben“ und damit Transfer unterstützt.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie weitere Informationen?

Ich rufe Sie gerne zurück:

7 + 15 =

Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.
Infos zum Datenschutz