sci Business- und Persönlichkeits­coaching

Ihre Wahrnehmung reflektieren, neue Sichtweisen einnehmen, das Füllhorn Ihrer Möglichkeiten und Fertigkeiten entdecken, Lerngeschenke annehmen oder neue Arbeits- und Lebensperspektiven entwickeln: Themen können so vielfältig sein wie Ihre ganz persönliche Situation einzigartig ist!

Mit Herz und Verstand!

Neben der Bearbeitung von Themen ist es wichtig, auch an Ihrer – unbewussten – Haltung (mindset), Ihren Werten und der Frage „Was macht Ihnen wirklich Sinn?“ zu arbeiten.

Je nach Anforderung begleite ich Sie dabei in meinen Rollen als Coach, Trainer oder Impulsgeber.

Profil Caroline Schultheiss

Mögliche Formate

Themen sind so vielfältig wie Ihre individuelle Situation einzigartig ist! Auf Ihre persönlichen Anforderungen und Wünsche wählen wir das für Sie passende Setting aus.

Standortbestimmung

(2+1 Tage)

Um Menschen erfolgreich zu führen, ist die ganz persönliche „Verortung“ entscheidend. Führungsenergie kommt aus guter „Eigenführung“. Auch um ganz persönliche Lebensthemen zu bearbeiten und „auf den Weg zu bringen“, braucht es Aus-zeit!

 

Sich „Zwei Tage am Stück“ Zeit für die eigene Verortung und Weiterentwicklung zu nehmen, wird von meinen Teilnehmer*innen als Sinn stitftend und Nutzen bringend erlebt:

Den eigenen „Standort“ – Wünsche, Strategien, Ziele, Lösungsansätze, Herausforderungen und Kernthemen – reflektieren. Mögliche Hemmnisse und Herausforderungen erkennen und lösungsfokussiert bearbeiten. In die Umsetzung kommen.

 

Mögliche Themen

Ziele fokussieren • Perspektiven wechseln • Klarheit bekommen • Lösungen finden • Entscheidungen treffen 

  • Meine Vision / meine Wünsche?
  • Zielsetzungen jetzt, mittelfristig, langfristig?
  • IST: Was habe ich bisher bereits erreicht?
  • SOLL: Was möchte ich erreichen / lernen? Was sollte sich ändern?
  • Welche Erfolge und Stärken leiten sich daraus ab?
  • An welchen Herausforderungen möchte ich arbeiten?
  • Meine Life Balance? Überdenken und neu gestalten!
  • Welches Konfliktverhalten zeichnet mich aus?
  • Meine Führungs-Kompetenz? Meine Führungs-Skills?
  • Meine Gesamtperformance Stimme Sprache Körpersprache? Bei Bedarf mit Vortrags- und Präsentationscoaching!
  • Ist und Soll des eigenen Teams / Abteilung / Bereichs / Firma reflektieren
  • Impulse zum querdenken und Wege „ver-rücken“ generieren
  • Methodenkompetenz zu Optimierungs- und Veränderungsprozessen vertiefen. Wie komme ich mit meinen persönlichen Themen / mit meiner Mannschaft von „IST“ nach „SOLL“?
Einzelarbeit

0,5 – 1 Tag

Anliegenarbeit

1 – 2 Std.

Anonymes Coaching

Manche Lebenssituationen erfordern einen geschützten Rahmen. Unter Nutzung der vielfältigen Tools und Vorlagen der OnLine Plattform CAI-World arbeiten wir rein schreibbasiert. Ohne Ton und Bild.

OnLine Coaching

Innovative OnLine Tools und der geschützte Raum der Plattform CAI World bieten die Möglichkeit, professionelles Coaching in digitaler Form durchzuführen. Interaktiv und effizient können Sie gemeinsam mit mir Anliegen klären, Ziele setzen, Lösungen finden und Themen bearbeiten

Executive Coaching

Executive-Coaching ist sinnvoll, wenn Sie eine erfahrene Führungskraft sind; mit Führungsverantwortung und/oder Managementaufgaben. (Executive = Erfahren).

Für pragmatische und wirksame Lösungen
Klarheit gewinnen. Einschätzung verbessern. Stärken gezielt einsetzen. Strategien entwickeln, die „fliegen“. Ziele erreichen.

 

Je höher die Position, umso einsamer wird es! Eigene Strategien, Sicht- oder Verhaltensweisen mit dem Umfeld zu reflektieren und offenes, ehrliches Feedback zu erhalten… ist meist eher anspruchsvoll!

Die vielen Rückmeldungen zeigen: Es tut gut, „von einer externen Hofnärrin“ begleitet zu werden, die mit Ihnen- ungeschönt charmant unbequem – in die wertschätzende und ehrliche Reflexion geht.

 

  • Als beratender Impulsgeber profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung aus unterschiedlichsten Brachen und Firmen
    • Best practices zu Prozessen, Themen oder Situationen
  • Als Coach begleite ich Sie, um „unbewusste“ Denk- und Verhaltensmuster „bewusst“ zu machen und zu bearbeiten:
    • Ihren Zielsetzungen im Wege stehend?
    • Erfolgsmuster?
    • Wirkung mit welchen Auswirkungen?
    • Ihre Life balance… resilient?
    • Ihre Stärken?
    • Ihre Herausforderungen?
  • Mit meiner Trainerkompetenz und Ihrer Erfahrungswelt analysieren wir Ihre Führungs- und Managementskills:
    • Strategie-und Changekompetenz.
    • Leadership Expertise.
    • Organisationen. Strukturen. Prozesse.
    • Resiliente (Eigen)-Führung.
    • Wirkung hat Auswirkung: Performancetraining, insbesondere Führungsenergie Stimme.
  • Mit Methoden, die Sie sofort und einfach im täglichen Business anwenden können.
  • Immer im direkten Bezug zu Ihren alltäglichen und strategischen Herausforderungen.
Training „on the Job“

Manchmal ist es sinnvoll, mit dem Coach Ihres Vertrauens Ihren beruflichen Alltag zu betrachten. Mit dem „neutralen Beobachterblick“ erlebt der Coach unterschiedlichste Situationen und Kontexte Ihres Führungsalltages „vor Ort“ und kann so als Feedbackgeber wertvolle Impulse zur Reflexion geben.

 

Wichtig ist dabei eine gute Rahmung im Businesskontext:

  • Ist die Kultur Ihres Unternehmens offen für eine externe Begleitung?
  • Abzusprechen mit HR, der Führungskraft, den Kolleg*innen?
  • Kommuniziert an wen? In welcher Form?
  • Muss der Betriebsrat informiert werden?
Methodik

Ob 3-Tages Setting oder Anliegenarbeit: Jedem Setting liegt ein systemisches, ressourcenorientiertes, lösungsfokussiertes und neurowissenschaftliches Coaching- Konzept zugrunde!

Prozesssteuerung im Coaching ist wichtig, um ergebnisorientiert zu arbeiten. „Es kommt etwas dabei heraus“ ist wichtig! Nicht dogmatisch zelebriert! Und immer im Fokus: Was ist jetzt sinnvoll!

 

1. Wir bringen Ihr Anliegen „auf den Punkt“.
Wichtig zu wissen: Worum geht es? Wofür soll die Einzelarbeit dienen? Anliegen können „vielschichtig“ sein“ und werden im Coachingprozess immer wieder „fein oder auch neu justiert“.

2.  Die Situation beschreiben.
Wie erleben Sie Ihre IST-Situation? In welchen Kontexten? Woran ist dies erkennbar?

3.  Sie kreieren Ihren Zielfokus.
Was könnte ein wünschenswertes Zukunftsbild sein? Was wäre dann „ganz anders“ zum IST-Zustand? Was macht den Unterschied? Wer wird es merken? Woran?

4.  Muster verändern.
Mit neurowissenschaftlicher Methodenkompetenz arbeiten wir an Ihrer Haltung: Alte, nicht förderliche Muster „verlernen“ und neue Muster „verankern“: Damit gewünschtes Verhalten in Ihrem Alltag / in unterschiedlichen Situationen „unbewusst geschieht“.

Nur aus einem positiven Zustand heraus können Sie

  • positiv besetzte Zielbilder kreieren.
  • Perspektiven einnehmen, die Lösungsorientierung zulassen.
  • Ihre Ressourcen aktivieren.
  • gut in die Umsetzung kommen.

5.  Ihre Ressourcen aktivieren.
Während des gesamten Coachingverlaufes wird Ihre Aufmerksamkeit immer wieder auf Ihre Ressourcen gelenkt:

Ihre Talente. Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten. Ihre Stärken. Das haben Sie bereits erreicht. Ihre Problemlösungs-Kompetenz. Das möchten Sie lernen. Ihre Energiespender.

6.  Lösungs-Brainstorming.
Wie kommen Sie von IST nach SOLL? Was sind die Kernthemen? Wer oder was unterstützt Sie dabei? Was könnten „Verhinderer“ sein?

7.  In die Umsetzung!
Wir erarbeiten für Sie ein Konzept, dass – auf Ihre Möglichkeiten und Bedarfe abgestimmt – umsetzbar ist!

8.  Wir evaluieren!
Was ist bei unserer Zusammenarbeit „herausgekommen“? Fehlt noch etwas? Lerngeschenke für Coach und Coachee?

Für Transfer und Nachhaltigkeit!

Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.
Wichtig ist, dass die erarbeiteten Ergebnisse umgesetzt werden!

 

  • Neuronal „verankern“ über neurowissenschaftliche Methoden.
  • Kontraktgespräch.
  • Ausführliche Ausarbeitung aller behandelter Themen / Ergebnisse / Erkenntnisse.
  • Arbeitsbooklets und HandOuts zu allen genutzten Methoden und Inhalten.
  • Alle Ausarbeitungen und HandOuts können über die OnLine Plattform Cai World zur Verfügung gestellt werden. Damit ist asynchrones Arbeiten möglich. Der Coachee kann jederzeit an seinen Themen und Ausarbeitungen arbeiten. Der Coach wird benachrichtigt und kann input geben. Kurzfristig sind gemeinsame Kurzauszeiten für Feinjustierung, Fragen oder Feedback möglich.
  • Begleitung und Unterstützung ist auch über die sci Akademie möglich.
  • Klare Rahmung mit verbindlichen to do´s, insbesondere: Gemeinsame Festlegung eines individuellen Entwicklungsplans:
    o Meine persönlichen Ziele!
    o Was tue ich, um meine Ziele zu erreichen?
    o Wann beginnt die Umsetzung?
    o Welche Widerstände kann es geben?
    o Unterstützer? Verhinderer?
    o Meine Talente, meine Stärken!
    o Meine Herausforderungen!
    o An folgenden Inhalten arbeite ich!
    o Wer unterstützt mich?
    o Möglichkeit, Erfolgskontrolle und Monitoring wie?
    o Wer wird es merken? Woran?
  • Bei Bedarf zwischen den Modulen Kurz-Coachings OnLine mit dem Coach.
  • Abschließend wenn gewünscht: Austausch und Feedback mit allen Beteiligten:
    Coachee/Teilnehmer*in, Führungskraft und/oder HR, Coach.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie weitere Informationen?

Ich rufe Sie gerne zurück:

9 + 3 =

Impulse, Lerngeschenke und Verantaltungstermine abonnieren

Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.
Infos zum Datenschutz