Profil

Caroline Schultheiss

  • Als Coach bin ich neutraler Feedbackgeber, der Ihnen Raum für „kreatives Querdenken“ gibt – hin zur eigenverantwortlichen Lösungsfindung. 
  • Als Trainer unterstütze ich Sie mit innovativen Methoden, damit nachhaltiger Transfer in den Alltag gelingt.
  • Als Impulsgeber steht Ihnen mein Erfahrungsschatz in Form von Hypothesen, Ideen und Impulsen zur Verfügung. In meiner Rolle: „Ich biete dir an!“ und nicht „Ich rate dir!“.
  • Nutzenstiftende Beratungsleistung
    Haben wir ganzheitliche Maßnahmen in Ihrer Abteilung, im Bereich oder durchgängig im Unternehmen umgesetzt, werden Erfahrungsschatz, Ideen und Anliegen der Mitarbeiter*innen transparent. Dieser Firmenschatz steht Ihnen für die strategische Ausrichtung und operative Optimierungen zur Verfügung. Die sci Methodik macht es möglich!

Das ist mir wichtig!

  • Individuell auf den Bedarf ausgerichtete Maßnahmen- und Leistungspakete, die inhaltlich überzeugen und zugleich die Menschen im Unternehmen „beflügeln“. Insbesondere in anspruchsvollen Coachings, Trainings- und Beratungskontexten.
  • Neben rein fachlicher (Methoden-) Kompetenz ist ein hohes Maß an Achtsamkeit und Wahrnehmungsvermögen gefordert. Mit Wertschätzung und Respekt auf Augenhöhe. Mit Ehrlichkeit und Transparenz. Für ein vertrauensvolles „miteinander“.
  • Gemeinsam denken wir immer wieder „neu“, gehen ver-rückte Wege, probieren aus und hinterfragen.
  • Immer mit der ganzheitlich systemischen Sicht auf Mensch und Unternehmen.
  • Klarheit darüber, wann ist Expertise eines Kollegen / einer Kollegin gefragt.
  • Mit dem Anspruch, sci Methodik und sci Leistungs-Portfolio immer weiterzuentwickeln, um größtmöglichen Nutzen zu gewährleisten; ausgerichtet an Herausforderungen und Bedarfen von Kund*innen und Teilnehmer*innen.

Ideen, Impulse und Veranstaltungstermine

Studien, Aus- und Weiterbildungen

Strategie und Change
  • Lust auf Strategie (Prof. Rudolf Wimmer Wien)
  • Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement (Dr. Bernd Schmid ISB Wisloch)
  • Human Change Processing (Prof. Wolfgang Eberling an der FHNW Hochschule für Wirtschaft Schweiz)
  • Effectuation: Unternehmerische Expertise in der Beratung unter Ungewissheit bei Michael Faschingbauer
    Life-Balance
    • Resilienztrainer (Resilienz Akademie bei Sebastian Mauritz)
    • Business-Yoga (Body Mind Spirit bei Lucia Schmidt Schweiz)
    Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung
    • Transaktionsanalyse (Dörthe Verres)
    • Hypnosystemische Interventionsstrategien (Dr. Gunther Schmidt)
    • Performance Stimme Sprache Körpersprache (Katja Dykhoff und Thomas Westerhausen)
    • Zürcher Ressourcenmodell ZRM (Dr. Maja Storch)
    • Stimmtraining bei Anna-Barbara Widjaja
    • Systemische Strukturaufstellungen (Prof. Matthias Vaga van Kibed SYST Institut)
    • „Neuronale Netze“ bei Prof. Dr. Winfried Siffert
    • OnLine Coach bei Prof. Berninger Schäfer, Karlsruher Institut
    • Tele-Agent bei der IHK Nürnberg
    Studien
    • Fachwirt für Direktmarketing an der BAW München bei Prof. Vögele
    • Studium an der Sorbonne – Germanistik/Französisch
    • Studium an der Friedrich-Alexander-Universität – Germanistik/Politologie/ Philosophie

    Meine Erfahrungen

    Meine Wurzeln

    Die Familie Schultheiss ist eine fränkische Unternehmerfamilie, die im Laufe der Jahrhunderte bodenständige Brauerei-, Ziegelei,- und Mühlenbesitzer waren. Ich bin in einer von unterschiedlichen Kulturen geprägten Familie groß geworden. So leben seit Generationen Familienzweige in Franken, Südafrika und Indien. Die unterschiedlichen Kulturen hatten immer ihren Platz innerhalb des Familienalltages und führten zu – aus so mancher externer Sicht – kuriosen Familiengepflogenheiten. So gab es neben katholischen Hausgottesdiensten und Rosenkranzgebet gleichberechtigt Meditation, Yogapraxis und vegetarische Kost.

    Dadurch wurden wir früh mit Ausgrenzung und Fremdenangst konfrontiert; wenn z.B. beim schwarzen Stiefonkel und Priester die Familie und beim weißen deutschen Kaplan die Gemeinde für die Hostie Schlange anstand. Oder Nachbarkindern der Kontakt mit uns verboten wurde. Diversity, Integrieren, Neugierde auf Unbekanntes ist in unserer Familien DNA festgeschrieben.

    Gründung der Firma concentric machines GmbH

    Schülerin, Student und Professor gründen in Nürnberg die Firma cm concentric machines  zur Entwicklung, Patentierung und Vertrieb eines konzentrischen Motors, der mit Wasserstoff gefahren werden konnte. Caroline Schultheiss, Michael Zettner, der Erfinder und Prof. Dr. jur. Günter Witzsch, Fürther Jurist, Umweltschutzaktivist und Kommunalpolitiker.

    Als geschäftsführende Gesellschafterin war ich damals neben meinem Abitur für Vertrieb und Marketing zuständig.

    Es gab noch keine Start up Gründerszene oder Fördermittel. So unterstützten uns die Grünen auf Ihrem ersten Parteitag mit 20.000 DM. Das vermittelte Bild, das Häschen sitzt am Straßenrand und wird vom vorbeifahrenden Wagen mit Wasserdampf benetzt… war damals für die Zusage maßgeblich:-). Die Technologieberatungsstelle Ruhr unterstützte uns beim Bau der Prototypen… es fanden sich Geldgeber auch über den Bund Naturschutz, die von der Idee begeistert waren und investierten. In Nürnberg und Israel wurden über achtzig Molybdänteile erudiert. Die OEMs, bei denen wir an die Türe klopften, fanden diese Jungen spannend… und meinten, die Zeit wäre noch nicht reif für Wasserstoff. Wir waren unserer Zeit buchstäblich Jahrzehnte voraus.

    Die israelischen Maschinenbauingineure waren alle Offiziere beim Mossad, der eines Tages bei uns im Wohnzimmer stand und sich für die Patente interessierte… Das war für mich – mittlerweile junge Mutter – der Moment, aus der Firma auszusteigen.

    Vieles falsch gemacht, nichts verdient… und ein Füllhorn an Lerngeschenken fürs Leben gewonnen.

    Während des ersten Studiums
  • Vier Jahre beim Jugendamt Erlangen in einem sozialem Brennpunkt angestellt. Neben der Leitung einer Mädchen- und einer gemischtem Lehrlingsgruppe waren die Aufgaben vielfältig: Planung und Durchführung stadtteilbezogener Projekte, die Organisation und Durchführung von Gruppenfahrten, intensive Einzelarbeit und Coaching mit teilweise menschlich sehr herausfordernden Themen. In keiner späteren Ausbildung habe ich annähernd so viel über Gruppendynamik, Teamentwicklung, Konfliktmoderation und dem Umgang mit eskalierenden Situationen gelernt. Und viele wunderbare junge Menschen kennengelernt, deren sozialer Zusammenhalt und Fürsorge füreinander für mich im besten Sinn vorbildhaft waren!
  •  

  • Verkaufstätigkeit im Einzelhandel
    Durch den Verkauf von Produkten wie Antiquitäten, Porzellan, Mode oder Büchern wurde Erfahrung mit sehr unterschiedlichen Kundengruppen gesammelt; hilfreich für meine spätere Tätigkeit als Vertriebstrainer.
  • Lufthansa - Bodenstewardess in der "Babypause"

    Abfertigung der Frühflieger mit internationalen Fluggästen, damals erstmalig überbuchten Fliegern und damit verbunden vielen Konfliktsituationen, Menschen mit Flugangst, unzählige Eingaben, die hochbrisant waren wie z.B. Einfuhrbestimmungen, daneben Passkontrolle. Dies alles in Akkordzeit, damit der Flieger pünktlich abhebt…  der stressigste Job meines Lebens. Seitdem weiß ich, dass ich belastbar bin!

    Entwicklung eines ersten Stimmtrainings bei den Quelle Versicherungen

    Angestellt für Direktmarketing-Kampagnen fiel mir auf, das die Outbound Agents

    • in der ersten Stunde weitaus weniger Umsatz machten als in den darauf folgenden Stunden bzw.
    • das nach einem schwierigen Kundenkontakt auch erfolgreiche Agents keine Aufträge schreiben konnten.

    Mit einem von mir entwickelten Stimm-Warmup Training von 10 Minuten vor Arbeitsantritt hatten die Agents in der ersten Stunde den gleichen Umsatz wie in den Folgestunden; auch der „Schreckmoment“ konnte durch entsprechende Übungen schnell überwunden werden. Stimmtraining im Businesskontext war noch unbekannt und so hatte ich als einfache Angestellte ein Meeting mit dem damaligen Leiter des Centers Ulrich Bellwe. Wenn über 200 Agents in der ersten Stunde mehr Umsatz generieren…

    Dozentin an der BAW in München bei Prof. Vögele
    Dozentin an der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg im Fach Facility Management, Kernthema Marketing
    1998 Gründung der Firma sound & sales schultheiss seminare

    Vom Vater das Gen für Vertrieb und Marketing mitbekommen und im Zuge des Direktmarketingstudiums bei Prof. Siegfried Vögele in München wurde sound & sales ins Leben gerufen. Die anfängliche Euphorie mit „Stimme“ zu bewerben, hat sich allerdings schnell gelegt, da bis dato Stimmtraining für Business nahezu unbekannt war und so auf Unverständnis und häufig Ablehnung stieß.

    Das Stimm-Konzept wurde dann bei Vertriebs- und Vertriebsprozesskettenschulungen, Kundenbindungs-Management Seminaren etc. einfach angewandt und hat sich durch seine Wirkung und dem daraus folgenden Nutzen von selbst legitimiert. So wurden z.B: bei Siemens Industrial Solutions über Jahre eine Vielzahl von Vertriebsmaßnahmen in ganz Deutschland abgehalten.

    Das Alleinstellungsmerkmal „Methodenmix aus Vertriebstraining  + Stimm- Performancetraining + Direktmarketingmethoden (schriftlich und mündlich) hat das Auftragsbuch gefüllt.

    2013 Weiterentwicklung zu schultheiss sci (strategie.change.innovation)

    Mit entsprechenden Weiter- und Ausbildungen und dem gewonnenen Erfahrungsschatz erweiterte sich das Portfolio. Dies wurde durch ein neues Logo auch visualisiert.

    In der Energie bleiben, Führungsenergie ausstrahlen, sich durchsetzen ohne Druck auszuüben, begeistern können… in den letzten 20 Jahren hat sich aus den ersten Stimmerkenntnissen ein Performance- Training entwickelt, das aus der Arbeit mit Teilnehmer*innen nicht mehr wegzudenken ist:  Für Führungskräfte, für Vertrieb, für Resilienz und Gesundheit, für Teamdynamik und vieles mehr. Zugleich war das Performance-Training der Einstieg in die

    • Begleitung von Führungskräften. Dies hat sich mittlerweile zu einem umfangreichen Führungskräfte-Entwicklungs-Programm entwickelt.
    • Strategie und Change- knowhow wurde durch eine Vielzahl an Prozessbegleitungen in unterschiedlichsten Branchen und Firmen aufgebaut und durch Aus- und Weiterbildungen vertieft:
    • Strategiearbeit und Leitbildentwicklung.
    • Transformations-und Changeprozesse initiieren, begleiten und implementieren.
    • Insbesondere Digitalisierung meets Change.
    • Innovationskultur mit Kreativitätsprozessen.
    • Für Resilienz und life balance: Bedingt durch die immer stärkere Zunahme von ausgebrannten Menschen in den Unternehmen wurden Ausbildungen zum Resilienztrainer und Business Yogalehrer wichtig.
    • OnLine: Das Jahr 2020 hat spannende Veränderungen in unserer Arbeitsweise mit sich gebracht. War für mich bereits vor über 20 Jahren faszinierend, wie durch Direktmarketing „Online“ z.B. Versicherungen verkauft werden konnten (Stimmenergie- und Tonalität!), sind die Möglichkeiten über Plattformen und Tools heute vielfältig… und die Menschen für virtuelles Arbeiten zu begeistern. Die Ausbildung zum Online-Coach bei Fraú Prof. Berninger Schäfer am Karlsruher Institut war mir – neben einer Reihe weiterer Weiterbildungen – zum weiteren Aufbau von Online-Expertise ein Herzensanliegen.

    What’s next? Da fällt mir so manches ein…

    Kundenstimmen

    „Vielen Dank für die Gestaltung unserer Führungswerkstatt. Durch Ihre interaktive, professionelle und praxisorientierte Vorgehensweise haben Sie uns berührt und begeistert – und haben damit nachhaltige Entwicklungsprozesse in Gang gesetzt. Wir freuen uns auf den nächsten Workshop mit Ihnen.“

    Dr. Hans-Jürgen Cohrs 
    BMW Bank GmbH 
    CEO

    „Die Arbeit mit Caroline Schultheiss ist eine erfolgreiche Investition in unsere Mitarbeiter und die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens. In der langjährigen Zusammenarbeit mit der erfahrenen Trainerin, Beraterin und Moderatorin haben wir ein neues Leitbild erarbeitet und eine Kulturveränderung initiiert. Dabei setzt Caroline Schultheiss wertvolle Impulse, bringt den Stein immer wieder ins Rollen und verliert die Ziele nie aus dem Blick.“

    Annette Schneider
    Dr. Schneider Unternehmensgruppe
    Gesellschafterin

    „Ich habe Frau Caroline Schultheiss als Trainerin, Beraterin, Moderatorin und Coach kennen und schätzen gelernt. Sie begleitet die Firma synlab seit mehreren Jahren und hat aufgrund ihrer Professionalität eine hohe Akzeptanz bei der Geschäftsführung, den Abteilungsleitern und den Mitarbeitern erworben.“

    Michael Rohloff
    synlab Services GmbH
    Personalleiter

    Haben Sie Fragen oder möchten Sie weitere Informationen?

    Ich rufe Sie gerne zurück:

    8 + 2 =

    Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.
    Infos zum Datenschutz